2019Juni
Sonntag, 02. Juni
14:00 Uhr
Lassaner Mosaik: Hinter offenen Türen (Vernissage)
20 Jahre Galerie in der Kirche St. Johannis zu Lassan

Daniel Stemmrich – Interviews
Bernd Riehm – Fotografie
Uwe Schloen – Installation

Einführung: Dr. Reinhard Kuhl
im Anschluß Kaffeetafel
Konzert: Kapelle Malbrook, 16:00 Uhr
Leitung: Ralf Gehler

Für die Jubiläumsausstellung haben sich Daniel Stemmrich und Bernd Riehm zusammengetan. Die Vorbereitungen begannen im Sommer 2017. Entstanden sind Zeitzeugen-Interviews, die Daniel Stemmrich mit einigen der ältesten Bürgerinnen und Bürger der Stadt geführt hat. Manche von ihnen sind in Lassan oder der Umgebung geboren, andere sind hierher geflüchtet. Allen gemeinsam ist, dass sie heute hier in Lassan ihr zu Hause, ihre Heimat haben. Ihre Erinnerungen an das Kriegsende vor 75 Jahren werden in Auszügen in der Kirche präsentiert und im Katalog veröffentlicht.

Der visuelle Fokus der Ausstellung liegt auf den sensiblen Fotografien der Zeitzeugen und ihrer privaten Umgebung. Auch den poetisch-spröden Charme der Stadt Lassan hat Bernd Riehm über Jahre dokumentiert.

Ergänzt wird die Ausstellung durch historische Fotografien aus den privaten Sammlungen der Befragten und der IG Heimatgeschichte Lassan e.V. Die Skulpturen-Installation von Uwe Schloen aus Bremen zeigt seinen ganz eigenen Lassan-Bezug.

Besondes möchte ich Ihnen das Beiprogramm zur Ausstellung ans Herz legen:

Sie haben hier die Möglichkeit, in der ganzen Stadt an verschiedenen Orten mit den Gastgebern ins Gespräch zu kommen. Es öffnen sich Ihnen ausgewählte Stadträume oder Gartenrefugien.

Kuratorin: Ulrike Seidenschnur

Musikalisch wird die Kapelle "Malbrook" den Eröffnungs-Nachmittag begleiten und gegen 16:00 Uhr zum Tanz aufspielen.

Vivien Zeller – Violine, Gesang
Ernst Poets – Konzertina
Wolfgang Meyering – Mandola, Mandoline, Gesang
Ralf Gehler – diatonische Handharmonika, Dudelsäcke, Banjo, Maultrommel, Gesang

Malbrook im Internetz

Malbrook spielt traditionelle norddeutsche Musik auf Volksmusikinstrumenten und singt niederdeutsche Lieder. Den Kern bildet energiegeladene Tanzmusik mit und ohne Text. Geige, Ziehharmonika, Konzertina, Dudelsack, Maultrommel und Mandola erklingen im groovigen Zusammenspiel - mal sich zärtlich umspielend, mal geradlinig-aggressiv. Die Melodien Malbrooks entstammen meist historischen Notenbüchern von Tanzmusikanten des 18. und 19. Jahrhunderts und Stücken, die wir noch von den Festen unserer Eltern und Großeltern kennen.

Kirche St. Johannis zu Lasssan
Sonntag, 09. Juni
12:00 Uhr
Lassan, ich komme!
Hörkino aus der Senderreihe „Deutschlandrundfahrt“ des DLF Kultur (2016)

mit der Autorin Margarete Groschupf
Lange Str. 48,
17440 Lassan,
Information 0178 255 23 28

DLF-Archiv: Lassan, ich komme!

Freitag, 28. Juni
19:00 Uhr
Märchenabend „Hier können wir nicht bleiben“
Märchen von Flucht, Aufbruch und Neuanfang. Im Lassaner Pfarrgarten hinter der Kirche. Treffpunkt an der Friedenseiche vor der Kirche. Mit Wein und Knabberei.

Kontakt: Ulrike Seidenschnur 0178 255 23 28

Märchen:
1) Tarwa, der blinde Märchenerzähler (aus Sibirien)
2) Prinzessin Mäusehaut (Deutschland)
3) Kathrin Nussknackerin (England)
4) Der Johannestag der Wölfe (Tschechien)

Eintritt frei – Spende am Ende

Seit vielen Jahren reist Anne Benjes als Märchenerzählerin durchs Land mit Märchen aus aller Welt im Gepäck. Ihre Zuhörer sind Kinder und Erwachsene. Die Märchen sind heute so aktuell wie ehedem und vermitteln uralte und ewig neue Weisheiten und Wahrheiten.

Alle Märchen werden frei erzählt und mit Musik für Viola da Gamba umrahmt.

Kontakt: Anne Benjes 0179 200 31 01

Kirche St. Johannis zu Lasssan
Samstag, 29. Juni
19:30 Uhr
Meine Großmutter
Eine autobiografische Erzählung über Brüche im Leben und Tabus in der Familiengeschichte von Margarete Groschupf.

Im Rosengarten der Anklamer Str. 1, 17440 Lassan.
Anmeldung: Ulrike Seidenschnur 0178 255 23 28

Gärten in Lassan II
Sonntag, 30. Juni
16:00 Uhr
Ich hab nicht geschworen,
ich hab nicht geflucht...

Ines Kakoschke liest aus
Karl Viohls Gedichtband

„Ich hab nicht geschworen,
ich hab nicht geflucht...“

im Pfarrgarten der Kirche St. Johannis
zu Lassan (Treffpunkt Pfarrhaus).
Anmeldung : Ulrike Seidenschnur 0178 255 23 28

Info: Heimatforscher stellen Gedichtband vor

Kirche St. Johannis zu Lasssan
2019Juli
Samstag, 06. Juli
15:00 Uhr
Eine Kostprobe
Eine Kostprobe aus Ines Kakoschkes erstem Roman (in Entstehung) im Phloxgarten bei

Regina Dützmann, Lange Str. 4, 17440 Jamitzow.

Anmeldung: Regina Dützmann 038374 80332

Jamitzow u. Umgeb.
Samstag, 13. Juli
19:00 Uhr
Lassan, Bergstraße 1.
Da komme ich her,
dort habe ich bis 1958 gelebt

Gesprächsrunde mit Dr. Michael Schwarz
im Hause des Kaufmanns Carl Schwarz

Anklamer Str. 1, 17440 Lassan
Anmeldung: Ulrike Seidenschnur 0178 255 23 28

Gärten in Lassan II
Sonntag, 14. Juli
15:00 Uhr
Märchen von Katzen und Katern
Märchen von Katzen und Katern im gemütlichen Hofgärtchen bei Kerstin Hirthe, Wendenstr. 52, 17440 Lassan. Mit einer kleinen Erfrischung.

Informationen: 038374 540 214

Märchen
1. Der Kater Wiljicki (Märchen aus Russland)
2. Der Herr Peter (Norwegen)
3. Der Katzenkönig (England)
4. Viezig x Viezig (Russland)

Einritt frei – Spende am Ende

Seit vielen Jahren reist Anne Benjes als Märchenerzählerin durchs Land mit Märchen aus aller Welt im Gepäck. Ihre Zuhörer sind Kinder und Erwachsene. Die Märchen sind heute so aktuell wie ehedem und vermitteln uralte und ewig neue Weisheiten und Wahrheiten.

Alle Märchen werden frei erzählt und mit Musik für Viola da Gamba umrahmt.

Kontakt: Anne Benjes 0179 200 31 01

Montag, 22. Juli
15:00 Uhr
Märchenhafter Segeltörn auf dem Zeesenboot „Romantik“
Segeltörn mit einem urigen Zeesenboot (rote Segel) ab Hafen Krummin (Insel Usedom) bis nach Rankwitz (Lieper Winkel). Mit Einkehrmöglichkeit in die dortige Fischgaststätte. Anschließend Märchenerzählung mit Anne Benjes „Das Land Morgenstern“ (Märchen aus Pommern) und retour.

Anmeldung: Rika Harder 0173 6079768
p.P. 49 € / Kinder 39 €
(auch am Sonntag, 1. September, um 14 Uhr)

Heimseite: www.zeesenboot.de

Sonntag, 28. Juli
16:00 Uhr
Lassaner Mosaik: Hinter
offenen Türen (Midisage)

Sie sind herzlich eingeladen zur Midisage mit Galerierundgang
und Gelegenheit zu Gesprächen mit Daniel Stemmrich
(Interviews) und Bernd Riehm (Fotografie).

Im Anschluß um 17:00 Uhr Konzert „Musica Di Mare“
mit dem Flautando Consort aus Berlin.
Leitung: René Schütz

Kirche St. Johannis zu Lasssan
Mittwoch, 31. Juli
17:00 Uhr
Rosa Luxemburg lesen in Lassan
mit Marianne Ramsay-Sonneck und Liliana Ramsay (Musik)

Bei schönem Wetter Spaziergang durch Lassan
mit Lesungen; ansonsten im Haus
Anklamer Str. 1, 17440 Lassan
Anmeldung: Ulrike Seidenschnur 0178 255 23 28
Gärten in Lassan II
2019August
Samstag, 03. August
19:00 Uhr
Ich tanzte wie gewöhnlich
Szenische Lesung mit
Hörspielautor Steffen Thiemann

im Hofgarten der
Anklamer Str. 1, 17440 Lassan.
Anmeldung: Ulrike Seidenschnur 0178 255 23 28

Gärten in Lassan II
Sonntag, 04. August
16:00 Uhr
Lassan - Buten Dur
Nachkriegs-Kindheit auf dem Großbauernhof
erzählt von Günter Fromm
Schützenhof 19, 17440 Lassan

Anmeldung: Ulrike Seidenschnur 0178 255 23 28
Sonntag, 18. August
15:00 Uhr
Märchenerzählungen im Rosengarten
Märchenerzählungen von Ostpreußen bis Pommern im Rosengarten der Anklamer Str. 1, 17440 Lassan am Sonntag, bei Kaffee und Kuchen

Information: Ulrike Seidenschnur 0178 255 23 28

Märchen
1) Prinz Katt (Märchen aus Ostpreußen)
2) Der Goldene Hirsch (Westpreußen)
3) Dummhans und das Gerstenkorn (Pommern)

Eintritt frei – Spende am Ende

Seit vielen Jahren reist Anne Benjes als Märchenerzählerin durchs Land mit Märchen aus aller Welt im Gepäck. Ihre Zuhörer sind Kinder und Erwachsene. Die Märchen sind heute so aktuell wie ehedem und vermitteln uralte und ewig neue Weisheiten und Wahrheiten.

Alle Märchen werden frei erzählt und mit Musik für Viola da Gamba umrahmt.

Kontakt: Anne Benjes 0179 200 31 01

Gärten in Lassan II
Samstag, 24. August
19:00 Uhr
Sozusagen grundlos vergnügt
Blanche Kommerell liest Mascha Kaléko

im Rosengarten
der Anklamer Str. 1, 17440 Lassan
Anmeldung: Ulrike Seidenschnur 0178 255 23 28

Gärten in Lassan II
Sonntag, 25. August
15:00 Uhr
Wir durften Aufbleiben bis zur ersten Klopperei
Dr. Franz Albert Tröster erinnert sich

im Hofgarten
von Ehepaar Stemmrich, Lange Str. 13

Anmeldung: Ulrike Seidenschnur 0178 255 23 28

Gärten in Lassan II
2019September
Sonntag, 01. September
14:00 Uhr
Märchenhafter Segeltörn auf dem Zeesenboot „Romantik“
Segeltörn mit einem typischen Zeesenboot (rote Segel) ab Hafen Krummin (Insel Usedom) bis nach Rankwitz (Lieper Winkel). Mit Einkehrmöglichkeit in die dortige Fischgaststätte. Anschließend Märchenerzählung mit Anne Benjes „Das Land Morgenstern“ (Märchen aus Pommern) und retour.

Anmeldung: Rika Harder 0173/60 797 68
p.P. 49 € / Kinder 39 €

Heimseite: www.zeesenboot.de

Samstag, 14. September
15:00 Uhr
Lassan – mein Tor zur Welt
Dr. Reinhard Kuhl spricht über seine Kindheit in Verbindung mit dem Lassaner Ehepaar Grünheid.

Im Pfarrhaus der Kirche St. Johannis
Kirchenstr. 1, 17440 Lassan

Anmeldung: Ulrike Seidenschnur 0178 255 23 28

Eintritt frei – Spende am Ende
Kirche St. Johannis zu Lasssan
Sonntag, 29. September
12:00 Uhr
Lassaner Mosaik: Hinter offenen Türen (Finissage)
Daniel Stemmrich – Interviews
Bernd Riehm – Fotografie
Uwe Schloen – Installation

Kling-Klang Kiezchor & D'aChord
aus Berlin Neukölln
Leitung: Tobias Döling

singen gemeinsam mit dem

Lassaner Kirchenchor
Leitung: Renate Parakenings

Kirche St. Johannis zu Lasssan